11. Kinderwallfahrt in Etzelsbach
Wallfahrtskapelle St. Marien in Etzelsbach
Geschrieben von: Marie-Luise Rhode   

Zur 11. Kinderwallfahrt hörten wir, dass Jesus sehr oft gebetet hat. Auch wir beten zu Gott und das nicht nur alleine. Deshalb sind auch in diesem Jahr wieder so viele in die Kapelle nach Etzelsbach gekommen.


In der Bibel lesen wir: Jesus ist oft zum Beten auf einen Berg gegangen. Als er einmal wieder vom  Berg zurück zu den Jüngern kam, staunten sie über Jesus. Er sah so glücklich, friedlich, voller Liebe aus und strahlte in einem sehr schönen Licht. Da sagten sie zu ihm: Wir wollen auch so beten lernen wie du. Bitte lehre uns das Beten! Und Jesus sagte: Wenn ihr zu Gott meinem Vater sprechen wollt, dann sprecht so:  „Vaterunser im Himmel ….“

Wir betrachteten zu dieser Wallfahrt die einzelnen Sätze des Vater unsers genauer und sprachen unsere Bitten dazu aus.  
Die Kinder aus der Frohen Herrgott Stunde aus Westhausen zeigten uns ihre selbst gemalten Bilder dazu.

Der Kinder-Jugendchor aus Hohengandern lies durch seinen schönen festlichen Gesang die Kinderwallfahrt zu einem besonderen Gottesdienst werden.
Wir sagen hiermit allen ein herzliches Dankeschön, die dazu beigetragen haben, dass sich die Kinder in Etzelsbach herzlich willkommen fühlten!
Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Kinderwallfahrt in Etzelsbach am 16.5.2020.
Pfarrer Stubenitzky und das Vorbereitungsteam

 

Rückmeldung

Sie haben eine Frage, möchten eine Rückmeldung loswerden oder haben einen Vorschlag für die Seite? Dann sind Sie hier genau richtig.

Download