Goldenes Kommunionjubiläum in Steinbach
St. Mauritius in Steinbach
Geschrieben von: Peter Anhalt   

Autor: Peter Anhalt

Am 21.April 1968 gingen 31 Jungen und Mädchen in der St.-Mauritius-Kirche erstmals zum Tisch des Herrn. Es war eine so ungewöhnlich große Anzahl Kinder, weil unter Pfarrer Hermann Roth das Kommunionalter von der 3. auf die 2. Klasse vorverlegt wurde.

Auch wenn zwei Schuljahrgänge feierten, so waren in Steinbach die Jahrgänge 1958 bis 1960 besonders geburtenreich. 31 Häuser waren festlich geschmückt und die Kinder, die Kartengrüße abgaben, konnten viele Lollibälle einsammeln.
Am 27. Mai trafen sich bei herrlichem Sonnenschein 20 Ehemalige, um ihr Kommunionjubiläum zu begehen und in der Mauritius-Kirche den Sonntagsgottesdienst mitzufeiern.  Vor dem Altar stand ein Plakat. Unter der Überschrift: "Erste Heilige Kommunion, 21. April 1968"  wurden zwei Gruppenbilder gezeigt. Der damalige Fotograf Karl-Heinz Fütterer hat die Kommunionkinder nach Mädchen und Jungen getrennt fotografiert, damit eine übersichtliche Anordnung überhaupt möglich war. Vier der damaligen Erstkommunionkanten sind bereits verstorben. Durch die Bilder waren sie dabei und in den Fürbitten wurde ihrer besonders gedacht. In die Gebete einbezogen wurden auch diejenigen, die die Kinder auf die Kommunion vorbereitete, der damaligen Pfarrer Roth und Agnes Schneider.  Natürlich wurde auch an die Eltern gedacht, als Pfarrer Franz-Xaver Stubenitzky fragte, wer damals wohl als erstes das Kreuzzeichen lehrte. Zum Schluss wünschte Pfarrer Stubenitzky allen Jubilaren einen Nachmittag mit vielen schönen Erinnerungen und guten Gesprächen. Die begannen sofort nach dem Gottesdienst auf dem Kirchplatz, so dass es Mühe bereitete, ein Gruppenfoto zu organisieren. Gefeiert wurde zusammen mit den Ehepartnern auf dem Saal der Gaststätte Müller. Fotos aus der Kindergarten- und Schulzeit riefen Erinnerungen wach. Aber auch ein Gedenken auf dem Friedhof gehörte zum Programm.

 

 

Rückmeldung

Sie haben eine Frage, möchten eine Rückmeldung loswerden oder haben einen Vorschlag für die Seite? Dann sind Sie hier genau richtig.

Download